Grasflecken entfernen

Grasflecken entfernen

Grasflecken entfernen – so gehts!

Kinder spielen im Garten mit dem Hund oder Erwachsene machen es sich bei einem Picknick gemütlich. Doch so viel Spaß und Vergnügen können auch ihre Tücken haben. Ehe Sie sich versehen, haben Sie einen oder mehrere Grasflecken in der Kleidung. Die hartnäckigen Flecken lassen sich mit Wasser nur schwer bis gar nicht entfernen. Wenn Sie sich nun fragen, wie bekommt man Grasflecken raus, dann sind effektive Hausmittel und Methoden gefragt, die wir Ihnen in diesem Ratgeber vorstellen. Hiermit lassen sich gezielt alle Grasflecken entfernen!

Warum lassen sich Grasflecken so schwer entfernen?

Schaut man sich Grasflecken etwas näher an, bestehen sie aus schwer löslichen Komponenten. So ist unter anderem der grüne Farbstoff Chlorophyll enthalten. Er ist wasserunlöslich, sodass eine herkömmliche Spülung rein gar nichts nützt. Anders sieht es hingegen aus, wenn Sie einen Grasfleck entfernen möchten und hierfür bekannte Hausmittel oder Reiniger verwenden.

So entfernen Sie Grasflecken aus waschbaren Stoffen

Entdecken Sie frische Grasflecken in Kleidung, Handtüchern, Tischdecken oder anderen Stoffen, umso besser. Denn nun können Sie rasch agieren und waschbare Stoffe schnell mit einer Waschmaschine reinigen. Dazu einfach ab 40 Grad Waschen und ein Color-Waschmittel hinzugeben. Hierbei sollte man jedoch auch immer die Wäschesymbole des Herstellers beachten.

Möchten Sie allerdings Grasflecken aus Kleidung entfernen die schon etwas länger im Gewebe sind, sieht es etwas schwieriger aus. Ganz zu schweigen von Grasflecken, die sich schon einige Tage im Stoff befinden. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie alte Grasflecken aus Jeans entfernen wollen.

Tipp: Wenn Sie Grasflecken aus weißer Kleidung entfernen möchten, dann bietet sich die unten stehende Vorbehandlung nicht nur bei älteren, sondern auch bei frischen Flecken an.

Hierfür ist eine Vorbehandlung erforderlich. Dabei gehen Sie wie folgt vor:

  1. Nehmen Sie eine große Schüssel und füllen Sie warmes Wasser hinein. Zusätzlich geben Sie einen großen Esslöffel Waschmittel dazu.
  2. Legen Sie das Textilstück mit dem Grasfleck in die Wasserschüssel. Nun ist eine Wartezeit von ungefähr 3 Stunden erforderlich, bis das Gewebe eingeweicht wurde.
  3. Nach 3 Stunden nehmen Sie das Kleidungsstück und spülen es unter klarem Wasser aus.
  4. Jetzt legen Sie das Kleidungsstück in die Waschmaschine und waschen es wie gehabt bei einer Temperatur ab 40 Grad inkl. Waschmittel vollständig durch.

So entfernen Sie Grasflecken aus nicht waschbaren Stoffen

Leider kann es auch vorkommen, dass Grasflecken in Stoffe gelangen, die nicht ohne weiteres waschbar sind. Das ist beispielsweise der Fall, wenn Sie Grasflecken aus einer Hose entfernen möchten, die aus Seide besteht. Dabei sind Waschmaschine und eine Reinigung mit normalem Wasser Gift.

Hier helfen nur einige altbekannte Hausmittel weiter:

  1. Möchten Sie Grasflecken aus einem empfindlichen Gewebe wie Seide entfernen, helfen Hausmittel wie Alkohol weiter. Auch Spiritus oder Weingeist können Wunder wirken.
  2. Nehmen Sie ein sauberes, helles Baumwolltuch und tragen Sie eines der Hausmittel auf. Anschließend betupfen Sie den Grasfleck vorsichtig. Wiederholen Sie den Schritt so lange, bis der Fleck langsam aber sicher verschwindet.
  3. Helfen die genannten Hausmittel nicht weiter, können Sie es zu guter Letzt mit Waschbenzin versuchen. Auch hier tupfen Sie mit einem Baumwolltuch vorsichtig über den Fleck. Anschließend hängen Sie das Kleidungsstück an die frische Luft, damit der Geruch vollständig aus dem Gewebe verschwindet.

Grasflecken aus Schuhen entfernen

Möchten Sie Grasflecken aus Schuhen entfernen, ist dies nicht ohne weiteres möglich. Auch hier gilt: Entdecken Sie die Flecken, führen Sie schnellstmöglich eine Reinigung durch. Dies gilt besonders, wenn sich die Grasflecken auf Stoffschuhen befinden. Ansonsten hilft Gallseife zur Vorbehandlung von Grasflecken:

  1. Geben Sie die Gallseife direkt auf den Fleck und warten Sie mindestens 10 Minuten lang, bis er ordentlich einwirkt ist.
  2. Legen Sie die Schuhe anschließend in einen Schuhbeutel. Danach in einer Waschmaschine bei 40 Grad waschen.

Um Grasflecken aus Wildlederschuhen entfernen zu können, eignet sich der Einsatz der Waschmaschine keinesfalls, da das Leder sonst schaden nehmen würde. Um die Grasflecken vom Leder zu entfernen, eignet sich auch hier Gallseife sehr gut (Alternativen: Waschbenzin, Alkohol). Mit einem Schwamm oder einem Haushaltstuch können die Flecken vorsichtig entfernt werden. Das Leder sollte dabei nicht zu nass werden. Nach der Entfernung der Flecken empfiehlt sich der Einsatz einer Lederpflege.

Hausmittel gegen Grasflecken

Im Folgenden stellen wir Ihnen einige bekannte Hausmittel vor, mit denen Sie schnell und einfach Grasflecken entfernen:

  • Alkohol: Eignet sich sowohl bei frischen, als auch bereits eingewaschenen Grasflecken. Anwendbar auf waschbaren Textilien, Leder, Wildleder, Seide und Teppich.
  • Essigessenz: Geben Sie etwas Essigessenz auf waschbare Textilien aus hellen Stoffen. Für frische und ältere Grasflecken geeignet.
  • Buttermilch: Bitte nur auf weißen, waschbaren Textilien anwenden, da Buttermilch bleicht. Sie ist für frische und alte Grasflecken geeignet.
  • Gallseife: Gallseife kann bei frischen und eingewaschenen Grasflecken Wunder wirken. Besonders dann, wenn Sie Grasflecken aus Jeans entfernen möchten, die schon etwas älter sind. Außerdem funktioniert sie prima bei Leder, Wildleder und auf Schuhen.
  • Spiritus: Kann auf waschbaren Textilien, Leder, Wildleder, Teppichen und Seide angewendet werden. Einfach pur anwenden und vorsichtig auf frische und eingewaschene Grasflecken geben.
  • Spülmittel: In einem Wasserbad über Nacht einweichen lassen. Eignet sich eher für waschbare Textilien mit frischen und alten Grasflecken.
  • Waschbenzin: Ideal für sensible Seide und Teppiche geeignet. Vorsichtig auf frische und alte Grasflecken geben, anschließend alles gut durchlüften.
  • Waschmittel: Auch Waschmittel ist hervorragend geeignet, um Grasflecken vorher im Wasserbad einzuweichen. Anschließend erfolgt die Reinigung mit der Waschmaschine.
  • Flecken-Gel/Spray: Kann auf waschbare Textilien gegeben werden. Allerdings nur auf weißen Stoffen anwenden, da Farbe entzogen werden kann.

1 Gedanke zu „Grasflecken entfernen“

  1. Hi,

    danke für die tollen tipps. Hatte Grasflecken in meinen Stoffschuhen, die sehr unschön waren. Die sind immer schwer wegzubekommen, aber mit euren Infos hat es gut funktioniert.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Impressum